Am letzten Samstag, den 19.03.2022, fand in Reinbek ein Kinder- und Jugendlehrgang im Aikido statt, der vom Landesverband Aikikai Norddeutschland ausgerichtet wurde.

Die Teilnehmer kamen aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Die Boizenburger Aikidokas sind mit vier Teilnehmern angereist. Thema dieses Lehrgangs war "Kontakt halten und miteinander bewegen".
Insgesamt gab es zwei Trainingseinheiten zu je 90 Minuten. Die erste Trainingseinheit wurde von Mathias Quaas (1. Dan) geleitet. Neben der Fallschule wurde eine Technik systematisch erarbeitet. Zwischendurch gab es zur Auflockerung einige Übungen mit dem Stock.
In der zweiten Trainingseinheit hat dann Alexander Kupin (3. Dan) einige Varianten zu der Technik aus der ersten Einheit üben lassen. Er baute zudem einige Spiele und Geschicklichkeitsübungen ein, bei denen vor allem Softbälle zum Einsatz kamen. Am Ende gab es noch eine Art Staffellauf mit verschiedenen Aufgaben, bei dem zwei Mannschaften gegeneinander angetreten sind.

HP Aikido Reinbek Foto 2HP Aikido Reinbek Foto 3

Die 11jährige Lysann aus Boizenburg berichtete, dass es ihr gefallen hat. Es hätte gerne auch noch 30 Minuten länger sein können.
Am besten fand sie das lange Vertiefen/Üben/Verfestigen der einzelnen Übungen und das man neue bzw. andere Aikido-Kids und Trainer kennen lernen konnte. Sie fand die friedliche Stimmung auch schön.

Go to top